header

Für das Team in unserer Verwaltung suchen wir nach Vereinbarung einen Medzincontroller (m/w/d). Die Klinik Menterschwaige, Fachklinik mit langjähriger Erfahrung in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse, sucht eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter, die/der gerne im Bereich des Medizincontrollings mitarbeiten möchten. Sie können auf unserer Homepage einen guten Einblick über unsere Klinik gewinnen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Überprüfung auf sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit der erbrachten EDV-kodierten abrechnungsrelevanten Leistungen nach PEPP unter Berücksichtigung der Einträge in der e-Patientenakte
  • Rückmeldungen an die Therapeuten über die formale Korrektheit und Plausibilität der kodierten Leistungsdaten
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung aller MD-Einzelfallprüfungen inkl. der anfallenden Kommunikation mit Krankenkassen bzw. MD
  • Pflege und Auswertung der MD-, Belegungs- und sonstigen Statistiken 
  • Schulung der Mitarbeiter über den Aufbau des jeweils geltenden PEPP-Entgeltsystems und die Generierung der PEPPs aus den diagnostischen, therapeutischen, administrativen und demographischen Patientendaten
  • Einarbeitung und Durchführung von internen Schulungsmaßnahmen der Mitarbeiter in der Anwendung des IFU-KIS, Pflege der Zugriffsrechte und Zugangspfade für die IFU-KIS-Anwender
  • Betreuung der krankenhausindividuellen Anwendersoftware
  • Durchführung von Softwareanpassungen in Zusammenarbeit mit dem KIS-Anbieter
  • Entwürfe von Vorgaben für die EDV-Lösungen zu den im klinischen Alltag aufgetretenen Problemen 
  • Hotline für interne Anwenderfragen 
  • Leitung einer regelmäßig stattfindenden IFU-KIS-Sitzung unter Beteiligung der Mitarbeiter aus dem therapeutischen Bereich und dem Verwaltungsbereich
  • Budgetbegleitung: Aufbereitung/Auswertung der Budgetunterlagen und Teilnahme an den Budgetverhandlungen
  • Mitwirkung bei Projektarbeiten (Projektplanung und -umsetzung)
  • Unterstützung des externen Datenschutzbeauftragten
  • Erstellen des jährlichen Qualitätsberichtes und relevanter Krankenhausstatistiken
  •  Aufbereitung und Auswertung nach § 21 KHEntgG
  • Aufbereitung aller budgetrelevanten Leistungsdaten aus dem IFU-KIS bzw. AEB-Programm

Ihr Anforderungsprofil:

  • Kaufmännische, medizinische oder pflegerische Ausbildung bzw. Studium
  • Weiterbildung zur Kodierfachkraft erwünscht
  • Einschlägige Berufserfahrungen im Medizincontrolling im Krankenhaus
  • Medizinische Grundkenntnisse sind zwingend erforderlich
  • Kenntnisse im PEPP-System
  • Strukturiertes, analytisches Arbeiten
  • Sehr gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicher Umgaang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Flexibilität und Souveränität im Umgang mit schwierigen Fragestellungen
  • Gesetzlich erforderlicher Immunisierungsnachweis geben SARS-CoV 2 und Masern

Wir bieten Ihnen:

  •  Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif der Privatkrankenanstalten in Bayern mit tariflichen Sonderzahlungen
  •  30 Tage Urlaub,  geregelte Arbeitszeiten und Urlaubsplanung
  • Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • Eine gezielte Einarbeitung durch unser hochmotiviertes Team, das Wert auf einen offene Kommunikation und einen
    wertschätzenden Umgang miteinander legt
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten während der Arbeitszeit
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigte täglich frisch zubereitete Mahlzeiten
  • Parkplätze vor der Klinik

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Informationen erteilt Ihnen vorab gerne Frau Karin Körber (Geschäftsführerin)  089 / 64 27 23 10 oder Frau Cornelia Treffler (Personalwesen) unter der Telefonnummer: 089 / 64 27 23 11.

KLINIK MENTERSCHWAIGE
Personalwesen, Frau Cornelia Treffler
Geiselgasteigstr. 203, 81545 München
Telefon: 089 / 64 27 23 11
Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

­