header

Im Jahr 2018 wurde der Umstieg auf die moderne Norm DIN EN ISO 9001:2015 erfolgreich durchgeführt. Den Patienten garantiert diese Zertifizierung ein Höchstmaß an Sicherheit. 

„Die erfolgreiche Zertifizierung unseres Qualitätsmanagements ist in jedem Fall ein wichtiger Gradmesser für die Qualität unserer Arbeit" sagt Michael Strobach, Geschäftsführer der Klinik.

Ziel ist es, im Unternehmen die Angemessenheit und Verwirklichung der dokumentierten Maßnahmen im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems zur Erfüllung der Anforderungen der neuen Zertifizierungsgrundlage DIN EN ISO 9001:2015 zu beurteilen. "Ein großer Dank gebührt dabei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Klinik. Ohne deren großes Engagement wäre eine Umstellung auf das neue Regelwerk nicht möglich gewesen" so der Geschäftsführer.

Im Rahmen eines sog. Überwachungsaudits hat eine externe Auditorin der Firma EQ ZERT die Qualität aller Strukturen und Prozesse in der Klinik Menterschwaige geprüft und die erfolgreiche Umstellung auf das neue Regelwerk bestätigt.

DIN ISO

Aktuelles aus der Klinik

Film ab: Neues Klinikvideo

Die Klinik Menterschwaige ist ein Ort für den Menschen – umgeben von Natur. Mitarbeitende und Patientinnen und Patienten geben Einblicke ins therapeutische Konzept und die verschiedenen ...

Karin Koerber neue Geschäftsführerin der Klinik Menterschwaige

Die Klinik Menterschwaige hat seit Juli 2022 mit Karin Koerber eine neue kaufmännische Geschäftsführerin neben Nataly Hoffmann. Sie löst Michael Strobach ab, der sich nach über 10 Jahren an der Klinik ...

Druckfrisch: Die Herbst-Ausgabe des Klinikmagazins moment

Druckfrisch und auf der Website als PDF zum Download gibt es die Herbst-Ausgabe des Klinikmagazins moment. Sieglinde Kreiner, Sozialpädagogin der Klinik Menterschwaige erklärt ...

­